Seit Windows 10 1803 stürzt Paperport ab und startet nicht mehr

Seit Windows 10 1803 stürzt Paperport ab und startet nicht mehr

Und auf einmal kam nur noch das Paperport-Startlogo… und dann nix mehr…

Deinstallieren, Dateien und Registryschlüssel manuell bereinigen, dann neu installieren… alles half nicht.

Lösung: Wenn Firefox der Default-Browser ist, wird er direkt bei der Installation in einem Registry Key hinterlegt.

Ersetzt man „Mozilla Firefox“ durch „none“ ist schlagartig wieder alles wölkchen 🙂

 

16 Gedanken zu „Seit Windows 10 1803 stürzt Paperport ab und startet nicht mehr

  1. Vielen Dank! Seit 2 Abenden versuche ich Paperport ans Laufen zu bekommen. Das war genau der Hinweis, der zur Lösung führte!!

  2. Auch bei mir hat Paperport nicht mehr funktioniert, dank dieser Info läuft es wieder, danke vielmals, darauf muss ja erst mal einer kommen. So was passpiert bei Windows 10!
    Danke nochmals!

  3. Großartig. Genau dieser Hinweis, war es. Besten Dank!!!
    Auch für die Bebilderung, absolut exakt! Schon wirklich merkwürdig, wo solche Einstellungen auf einmal herkommen und alles aushebeln können.

  4. Thank you very much for this posting… it was very helpful… after a deactivate in properties/compatibilitymode in paprport.exe it works fine ! 🙂 (but i can not understand about the setting in the registry because I have never set firefox as the default browser)

Schreibe einen Kommentar zu Weinz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 3 =

Scroll Up