Rechner einfach an- und ausschalten sowie SCCM Policy aktualisieren

Rechner einfach an- und ausschalten sowie SCCM Policy aktualisieren

Ich habe ein kleines grafisches Powershellprogramm gebaut, mit dem man aus einer per Startparameter definierten Gruppe einzelne Rechner auswählen, starten, stoppen und deren Policy aktualisieren kann.

Das eigentliche Programm ist in der Datei CCM-Erweiterung.ps1

In Zeile 85 muss die Domäne angepasst werden.

Zeile 96 und 97 verweisen auf Computer, auf denen WOL.exe ausgeführt wird (https://www.gammadyne.com/cmdline.htm#wol)

In Zeile 138 kann ein eigenes in base64 koviertiertes Bild eingefügt werden.

Ab Zeile 180-199 werden die Bereiche für den Startparameter definiert.

In Zeile 219 muss der Registrydateipfad angegeben werden – die Reg-Datei muss den Wert für den SCCM-Server enthalten.

 

Es wird gestartet über CCM-Erweiterung-launcher.ps1 -start %PARAMETER%

Die Datei prüft kurz ob der ausführende Benutzer einer der Administratoren ist (bei mir fangen Admins mit dem Präfix adm an) und fordert andernfalls Credentials.

Hier müssen die Pfade in Zeile 6 und 11 angepasst werden.

CCM-Erweiterung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + 6 =

Scroll Up